Neuigkeiten

2. Runde der 5. Offenen Schorndorfer Stadtmeisterschaften

(ep) Große Überraschungen blieben auch in der zweiten Runde aus. Lediglich Dario Pibernik konnte gegen Heinz Mück eine klar vorteilhafte Stellung erzielen, gab diese aber aufgrund beginnender Zeitnot Remis. Jetzt sind noch 5 Spieler mit weißer Weste unterwegs.

Leider musste Christian Carda vom Turnier zurückziehen.

→ Weiterlesen...

2019/11/14 13:14

Leider die Bedenkzeit nicht ausgenutzt

(mp) Trotz Ersatz am ersten Brett - Mannschaftsführer Axel war beruflich verhindert - schlug sich die vierte Mannschaft der Schachunion Schorndorf beim Auswärtsspiel gegen Alfdorf II achtbar, und wenn jene, die dann den vollen Punkt abgaben, etwas mehr von ihrer Bedenkzeit in chancenreichen, komplizierten Stellungen ausgenutzt hätten, wäre gegen die favorisierten, erfahrenen Schachfreunde aus der Ostalbgemeinde (da saß eher die Großvatergeneration am Brett) durchaus ein Sieg drin gewesen. So zieren die Daimlerstädter nach zwei Niederlagen weiter das Tabellenende in der A-Klasse.

→ Weiterlesen...

2019/11/11 00:20

Bezirksklasse Staffel West 2.Runde

(Irene Carda) Die Alfdorfer Gegner traten mit 7 Brettern an. Kampflos gewann hier Thomas Haag. So gingen wir mit einem Punkt gleich in Führung. Dann holte Vincenzo Marasco ein Remis für uns. Als nächster gewann überlegen Hans Wirt mit 3 Freibauern und sehr guter Stellung seine Partie. Danach schaffte es Thomas Kolbe, durch einen Turmgewinn einen weiteren Punkt für Schorndorf zu holen. Bei einer normal verlorenen Stellung mit 2 Bauern weniger konnte Christian Carda seine Partie noch ins Remis retten. Helmut Schmid hatte eine ausgeglichene Stellung und holte ein weiteres Remis für uns, was zugleich den Mannschaftssieg bedeutete. Danach musste Irene Carda sich gegen ihren Gegner geschlagen geben und gab einen Punkt ab. Polychronis Stamatakis konnte unseren Sieg gegen Alfdorf noch weiter ausbauen.

Endstand Schorndorf II gewinnt mit 5,5 zu 2,5 gegen Alfdorf I.

2019/10/31 00:00

Wenig zu holen in der A-Klasse

(ep) In der ersten Runde der A-Klasse spielten wir gegen Schwäbisch Gmünd VII. Nach dem Sieg von mir und dem Remis von Maximilian Baer (er hatte eine gute Stellung erspielt, jedoch das Dauerschach des Gegners übersehen) war leider nicht mehr viel drin.

Martin Nguyen hatte einen anfälligen Damenflügel, der zunächst einen Bauern kostet. Sein Gegner vergriff sich auch noch auf f2, was allerdings bei korrektem Spiel einen Figurengewinn für Martin bedeutet hätte. So verlor Martin aber später auch noch die Damen durch eine Springergabel.

→ Weiterlesen...

2019/10/20 17:09

Gesamtremis nach starkem Damenopfer

Mit 4:4 trennten sich beim Auftakt der Landesligasaison die dritte Mannschaft des SC Grunbach und die erste Mannschaft der Schachunion. Beide Teams, die mit Ersatzleuten antraten, hatten vor dem Gesamtremis bange Zeiten zu überstehen. Zunächst zeigte Erik Jenner mit den schwarzen Steinen gegen seinen unorthodox angreifenden Gegner Florian del Conte, dass er trotz Konzentration auf das Physik-Studium noch viel Schachgefühl hat.

→ Weiterlesen...

2019/09/28 09:55
start.txt · Zuletzt geändert: 2019/10/09 19:32 von admin
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0