Bezirksliga Runde 1 SU Schorndorf 2 - Ellwangen 1

(ic/bj) Am Sonntag 19.09.2021 hatte die 2. Mannschaft ihr erstes Spiel nach der langen Coronapause gegen SC Ellwangen I bestritten. Die Mannschaft war nach dem Stichkampf gegen Alfdorf frisch in die Bezirksliga aufgestiegen und dort ihr erstes Spiel zu bestreiten.

Frisch vom Schiedsrichterseminar zurück gestalteten Irene und Christian Carda nebst Einhaltung alle Hygienevorschriften die Rahmenbedingungen für das Spiel. Am Abend zuvor waren die Brettabstände mit dem Zollstock so ausgemessen, dass der Abstand Rücken zu Rücken mindestens 1,5 Meter betrug. Auch die geforderte 3GRegel wurde eingehalten.

Der Spielverlauf gestaltete sich wie folgt: Der junge Spieler Martin Freller unterlag Mark Kappe, nicht zuletzt, weil er die Rochade falsch machte und so in eine deutlich schlechtere Stellung kam. Auch Hans Wirth konnte die Partie zu seinen Gunsten entscheiden. Nach einem abgelehnten Remisangebot, das der Gegner von Karl Felger stellte, konnte Karl seine Partie gewinnen. Einige Zeit später kam unser einziges Remis zustande von Jochen Klein. Peter Mennicken hatte sein erstes Turnierspiel dieser Art gegen unseren Jungstar Martin Nguyen zu bestreiten, Mennicken beginn leider bereits zu Beginn der Partie einen Fehler und lag eine Figur hinten, so konnte Martin die Partie sicher nach Hause bringen. Als Polychronis Stamatakis seine Partie gewann, stand es dann 5,5 und Schorndorf war der Sieg gewiss. Christian und Irene Carda verbuchten die einzigen Verlustpartien an diesem Tag.

Für die lange Pause war es jedoch ein guter Auftakt für die 2. Mannschaft, welche nach der erste Runde in der Tabelle auf Platz 3 steht. Von Seiten des Vorstands gab es noch ein dickes Lob an Irene und Christian für die gute Organisation unter den sicherlich nicht ganz einfachen Corona-Hygienebedingungen.

blog/2021/0927_bezirksliga_runde_1_su_schorndorf_2_-_ellwangen_1.txt · Zuletzt geändert: 2021/10/12 12:24 von admin
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0